Anreise

GPS: 7°59’17“ O 44°34’11“ N

Il Grillo Parlante in Google maps

Download as Pdf and printway.pdf
Herunterladen als Pdf und Ausdruckenweg.pdf

Via Varese

-Von der A2 Ausfahrt Mendrisio/Varese fahren Sie Richtung Stabio
-über den Zoll und Richtung A8 Milano bis 100 m vor die erste Zahlstelle
-rechts Richtung A26 Genua/Gravellone T
-auf der A26 Richtung Genua bis vor Allessandria
-auf die A21 Richtung Asti/Torino
-vor Asti (Ausfahrt Asti Est) auf die neue Autostrada A33 Richtung Cuneo/Alba bis Barolo(Umfahrung Alba).
-In Barolo ist Monforte d’Alba angeschrieben.
-Monforte durchqueren in Richtung Roddino, ca. 2.5 km ausserhalb Monforte befindet sich auf der rechten Seite (gegenüber Trattoria della Posta) ein Wegweiser.
Diese ist von uns aus gesehen die empfehlenswerteste Strecke.

Achtung!

Zwischen dem Zoll in Stabio und der A8 wird eine Maudgebühr erhoben, doch es gibt keine Zahlstelle, man wird fotografiert. Die Gebühr muss man innert 15 Tagen bezahlen über das App „APL Free Flow“, pagamento rapido. Link:  autostrada penemontana

 

Via Lago Maggiore:

-von Bellinzona nach Locarno den Lago Maggiore entlang nach Verbania und von dort auf der A26 nach Alessandria
-auf die A21 Richtung Asti/Torino
-weiter wie oben.

Die Strecke ist schöner wenn man Zeit hat, hat weniger Lastwagen und nur eine Zahlstelle,
kann aber den See entlang an einem Wochenende, Feiertag oder in den Ferien mühsam sein.

Via Milano

-Richtung Lugano/Chiasso auf der A2.
-nach der Grenze in Chiasso Richtung Milano auf der A9.
-vor Milano auf die Tangenziale Ovest(Umfahrung Mailand).
-Richtung Genua A7.
-nach Castelnuovo auf die A21 Richtung Torino (via Alessandria).
-weiter wie oben.

Via Martigny / grosser St Bernard (S.Bernardo)

Richtung Aosta. Dann A5 Richtung Torino/Savona. Anschliessend dann A6 Richtung Savona bis Ausfahrt Marene.
Strasse via Cherasco – Monchiero nach Monforte d’Alba

Stau am Gotthard, was tun…..??

Hier unser absoluter Geheimtipp: Autobahn bis Chur – Flims – Ilanz – Disentis (von Zürich aus max. 2 Stunden). In Disentis Richtung Lukmanier Pass (ist auch im Winter offen). Die Fahrt bis nach Monforte dauert 4 Stunden, es ist ein wunderschöner Pass, die Strassen sind sehr gut, absolut stressfrei. Bei Biasca kommt man wieder auf die Autobahn. Die gesamte Fahrzeit beträgt also total 6 Stunden via Lukmanier, via Gotthardtunnel normalerweise 5 Stunden, doch bei Stau…………??